Banner_Strassenfastnacht

Wenn Sie nun weiter gehen, befinden Sie sich mitten im Mainzer Rosenmontagszug.

Vor historischen Fotos haben Mainzer Gardisten in ihren prachtvollen Uniformen Aufstellung genommen. ln den Vitrinen sind alle Zugplakettchen ausgestellt, die seit 1950 verkauft werden, um den Rosenmontagszug zu finanzieren.

Wichtiger Bestandteil des Rosenmontagszuges sind die Motivwagen des MCV, die das aktuelle Zeitgeschehen und die Politik auf die Schippe nehmen. ln einem Blätterbuch finden Sie die Karikaturen und die dazugehörigen Fotos der gebauten Motivwagen.

Ein „Panorama des Carneval-Zuges in Mainz“ zeigt die kostümierten Gruppen des Rosenmontagszuges von 1857. Das handkolorierte Original ist ausgeklappt 6,40 Meter lang. Kurbeln Sie durch die digitalisierte Version und entdecken Sie viele liebenswerte Details.

Zum Rosenmontagszug gehören unbedingt die “Schwellköpp" dazu, die sich der Mainzer Bildhauer Ludwig Lipp 1927 ausgedacht hat. Seitdem ist die Schwellkopp-Familie auf dreißig Mitglieder angewachsen. Jeder für sich ist ein „Charakterkopf“. Fünf Originale finden Sie im hinteren Teil des Museums. Das Großfoto der ersten Generation der "Schwellköpp" zeigt Ihnen den Weg.

RoMoZug 1898 Leporello ©benz (2)

Rosenmontagszug 1898 Leporello

Strasse_5
Strasse_1
Strasse_3

 

Mainzer Fastnacht
Zurueck3
Saalfastnacht

© 2008 -2017 Förderverein Mainzer Fastnachtsmuseum e.V. - Alle Rechte an den Texten und Bildern vorbehalten